Samstag, 20. Januar 2018, 19:30 h – Konzert: Ute Rüppel – Ein bisschen Goethe – ein bisschen Bonaparte

Musikalisch-literarische Grenzüberschreitungen“ Frankreich-Deutschland: Von Charles  Aznavours „Du lässt dich gehn“ und der deutschen Antwort „Mein Ideal“ über Kurt Weills Traumland „Youkali“ bis nach „Paris, das von der Liebe träumt“.
Präsentiert von UTE RÜPPEL (Gesang), FRED MUNKER  (Akkordeon), JOHNNY PICKEL (Kontrabass)
Eintritt frei. Wir freuen uns über Spenden.