Veranstaltungen


Feste Termine  im MarthaCafé:

Erster Freitag im Monat, 18.00 h:
Treffen für Interessierte am neuen Wohnprojekt Marien-/Flaschenhofstrasse sowie
Menschen, die gemeinschaftliches Leben auf dem Land aufbauen wollen.
Danach um 19:30 h:
Wohnprojekte-Stammtisch:( Für alle mit Interesse an gemeinschaftlichem Wohnen, Gründung neuer Wohnprojekte, Erfahrungs­austausch mit bestehenden Projekten.
Letzter Samstag im Monat, 14.00 Uhr – Martha-Info
Vorstellung des Konzepts mit Besichtigung des Geländes.
Bitte anmelden! Eintritt 6 € incl. Kaffee und Kuchen.

 

Donnerstag, 21. Mürz 2019, 17.00 h – Näh-Café
mit fachlicher Anleitung durch Doris Butschkau: Kreativ nähen, upcyceln, flicken.
Eintritt frei. Wir freuen uns über Spenden.

Freitag, 23. März 2019, 10.00-13.00 h  –  Kleidercafé
Für die Generation 40/50 plus. Eine Kooperation mit dem Fresh-Fashion-Club Nürnberg.
Eintritt frei. Wir freuen uns über Spenden.

Samstag, 23. März 2019, 19.30 h – Konzert: BASS PUR!
oder: All you need is love and a bass.

Markus Schlesag spielt BASS PUR, sein erstes Solo-Programm.
Der Front-Sänger? Eine Berühmtheit. Die Band? Eine Legende. Der Bassist? War wohl auch dabei.
Leicht hat man es nicht als Mann am Bass, diesem bauchigen Koloss von Instrument. Ein musikalisches Schwergewicht, sagen die einen. Das „scheußlichste, plumpeste, uneleganteste Instrument, das je erfunden worden ist“, die anderen, allen voran Patrick Süßkind in seinem legendären literarischen Abgesang auf das triste Los der dumpf vor sich hin zupfenden und streichenden Spezies in den Orchestergräben.
Süßkind in allen Ehren – doch was wäre die Welt ohne sattes Wumms und vibrierendes Timbre, ohne sinnlichen Tiefgang und die sanfte Erotik der schwingenden vier Saiten? Fraglos eine ziemlich deprimierende Angelegenheit. „All you need is love and a bass“ sagt Markus Schlesag. Er muss es wissen. Der gefragte Musiker aus Passau kennt die großen wie die kleinen Bühnen. Er hat mit Max Greger und Charly Antolini gespielt, mit Richard Claydermann, Hugo Strasser, Tony Bulluck, Hans-Jürgen Buchner und vielen anderen mehr. In seinem Programm BASS PUR gewährt der virtuose Klangzauberer einen herrlich verschmitzten Einblick in die ungeahnt zarte Seele der Bassisten-Zunft. Launig und hintersinnig, mit einem Hauch Melancholie und einer großzügigen Dosis Selbstironie rückt er endlich jenes Instrument ins Rampenlicht, das sonst meist am Bühnenrand sein Dasein fristet.
Markus Schlesag zupft, singt und sinniert. Über das Schicksal ewig namenloser Bassisten, die heimlichen Freuden des Hinterbänklers und oft verkannte Höchstleistungen an der harmonischen Basis. Mit Eigenkompositionen, Jazz-Standards und Evergreens von Frank Sinatra bis Sting groovt Schlesag an Kontrabass und E-Bass durch den Abend und liefert dabei nichts weniger als eine Liebeserklärung an das größte Streichinstrument von allen. Ein Mann. Ein Bass. Ein Wort. BASS PUR.
Eintritt frei. Wir freuen uns über Spenden.

Mittwoch, 27. März 2019, 19.30 h – Gedankenspielwiese:
Denken und mit anderen darüber reden. Offen für andere Gedanken, die Gedanken anderer. Mit „Denkanreger“ Schumi Döpfer.
Eintritt frei. Wir freuen uns über Spenden.

Samstag, 30. März 2019, 09.30-13.00 h – Schreiben in Kaffeehaus-Atmosphäre.
Schreibwerkstatt für Schreiblustige mit und ohne Erfahrung.
Mit Beate Dittrich und Karin C. Melde.
Beitrag erwünscht. Bitte anmelden.

Samstag, 30. März 2019, 17.00 h – Puppenspiel: Terry sucht einen Freund.
Lili Schroeder
und Edeltraud Wierer spielen Puppentheater – nicht nur für Kinder.
Der Hund Terry sucht einen Freund, versucht es bei anderen Tieren (von Tiger bis Frosch) bis er am Schluss erfolgreich ist.
Eintritt frei. Wir freuen uns über Spenden.

Sonntag, 31. März 2019, 15.00-17.00 Uhr – Kaffeehausmusik:
Volkslied, Schlager, Klassik… Erleben Sie die Vielfalt der Zithermusik mit Ute Mischke.
Eintritt frei. Wir freuen uns über Spenden.

Dienstag, 02. April 2019, 15.30 h – Die Dienstagslesung
Stefanie Baier
liest aus ihrem Roman „Amalias Geheimes Tagebuch“.
Eintritt frei. Wir freuen uns über Spenden.

Samstag, 06. April 2019, 19.30 h – Lesung mit Musik „La Lune – Der Mond – The Moon“  Eva Homrighausen (Programm und Stimme) und Fabian Engelhardt (Klavier). erforschen in Liedern & Gedichten das Phänomen des „kalten Gestirns“, das uns manchmal zu so heißen Gefühlswallungen anregt.
Seien Sie gespannt auf Evergreens & Lyrik des 19. & 20. Jahrhunderts, die Eva Homrighausen in der ihr eigenen Interpretation zu Gehör bringt. Fabian Engelhardts Arrangements bringen Schwung ins MarthaCafé.
Eintritt frei. Wir freuen uns über Spenden.

Sonntag, 07. April 2019, 19.30 h – Jazz Konzert: Johannes Mössinger (Piano) und Joel Frahm (Saxophon).  Eine Sonderveranstaltung von Unit Records.
Johannes Mössinger (Piano) und Joel Frahm (Saxophon). setzten mit ihrem neuen Duo Album New By Two einen Meilenstein in ihrer jahrelangen, kreativen Zusammenarbeit.
– Ein Duo mit eigenem Takt – 5 Sterne / Jazz ’n‘ more (Schweiz) 11/2017
– Noch dichter und persönlicher, reines Musikmachen – Jazzpodium 10/2017
– Weltklasse Duo mit dem Star der NYer Saxophonszene Joel Frahm
– Großes Hörkino, was die zwei da abliefern. – Matthias Schlott, SWR
Eintritt: 15 / 10 €. Karten nur an der Abendkasse.

Donnerstag, 11. April 2019, 17.30 h – Reparaturcafé
für Haushaltskleingeräte.
Eintritt frei. Wir freuen uns über Spenden.

Freitag, 12.April 2019, 19.30 h – Vernissage zur Ausstellung : “ Der vergessene Grenzraum : Armenien – Anatolien“
Der Fotograf Wolfgang Köper zeigt Szenen einer fast vergessenen Kultur.
Sandra Nahabian, eine bekannte Jazz und Klassik Musikerin aus München mit armenischen Wurzeln, wird armenische Lieder singen.
Siehe auch: Multivisionsshow: Armenien – Hayastan, ein vergessenes Land. Am Freitag, 26. April 2019, 19.30h.
Eintritt frei. Wir freuen uns über Spenden.

Samstag, 13. April 2019, 09.30-13.00 h – Schreiben in Kaffeehaus-Atmosphäre.
Schreibwerkstatt für Schreiblustige mit und ohne Erfahrung.
Mit Beate Dittrich und Karin C. Melde.
Beitrag erwünscht. Bitte anmelden.

Samstag, 13. April 2019, 19.30 h – Konzert: Duo Barkollektiv.
Es geht quer durch die Genres von Mozart bis Lady Gaga.
Das Duo „Barkollektiv“ mit Helen Kluge (Saxophon) und Lisa Milyukova (Klavier, Gesang, Loop) ist eine konzeptionelle musikalische Bewegung, die zwei
übergeordnete Ziele verfolgt: Saxophonisierung des Abendlandes und
Ver(s)klavierisation der sozialen Infrastrukturen. Die Vielfalt der Stile sowie die
kreative Art und Weise Musik zu interpretieren sind die Hauptgründe, warum das
Konzept vom Anfang an zum großen Erfolg verurteilt wurde. Die berüchtigte
einladende Konzertstimmung des Kollektivs spricht sich bereits langsam herum.
Eintritt frei. Wir freuen uns über Spenden.

Freitag, 26. April 2019, 19.30h – Multivisionsshow: Armenien – Hayastan, ein vergessenes Land.
Von Wolfgang Köper. Beindruckende Bilder vom gegenwärtigen Leben in Armenien und eine kurzer Abriss seiner Geschichte. Armenien nimmt eine Sonderstellung bezüglich Religion und kulturhistorischer Bedeutung ein.
Hören Sie die Geschichten aus Noratus, Gyumri und Ani. Diese Bilder lassen sie teilhaben an einer Reise in ein touristisch noch wenig bekanntes Land.
Eintritt frei. Wir freuen uns über Spenden.

Dienstag, 07. Mai 2019, 15.00 h – Die Dienstagslesung:
Barbara Biegel ist Künstlerin und liest aus ihrem Roman „Forever Yang“.  Die Geschichte von Verlust und Liebe  wird jene ermutigen, die müde geworden sind, sich den Problemen der Welt zu stellen. Natur und Orte der nahen Umgebung werden lebendig…
Eintritt frei. Wir freuen uns über Spenden.

Samstag, 11. Mai 2019, 17.30 h – Werkstatt-Lesung
AutorInnen der offenen Schreibwerkstätten im MarthaCafé lesen eigene Texte.
Eintritt frei. Wir freuen uns über Spenden.

Samstag, 18. Mai 2019, 10.00  – 13.00 h – Kleidercafé
Gebrauchte Kleidung tauschen, bringen, mitnehmen.
Eintritt frei. Wir freuen uns über Spenden.

Donnerstag, 23. Mai 2019, 17.30 h – Reparaturcafé
für Haushaltskleingeräte.
Eintritt frei. Wir freuen uns über Spenden.

Freitag, 24. Mai 2019, 10.00  – 19.30 h – FILM: „Orientierungslosigkeit ist kein Verbrechen“Zwei Flüchtlingshelferinnen treffen sich in Griechenland. Es geht um äußere und innere Grenzen.
Eintritt frei. Wir freuen uns über Spenden.

Mittwoch, 29. Mai 2019, 19.30 h – Gedankenspielwiese:
Denken und mit anderen darüber reden. Offen für andere Gedanken, die Gedanken anderer. Mit „Denkanreger“ Willy Lamm.
Eintritt frei. Wir freuen uns über Spenden.

Dienstag, 04. Juni 2019, 15.00 h – Die Dienstagslesung:
Zum 150. Geburtsjahr von Else Lasker-Schüler liest Eva Homrighausen aus deren Buch „Der bunte Vogel“.
Eintritt frei. Wir freuen uns über Spenden.

Freitag, 28. Juni 2019, 19.30 h – Vernissage
„Mosaik aus der Natur“. Bilder in Acryl von Hanne und Hanne.
Eintritt frei. Wir freuen uns über Spenden.

Samstag, 29. Juni 2019, von 11.00 bis 22.00 Uhr – Fünfter Geburtstag MarthaCafé
D a s    M a r t h a C a f é    f e i e r t    f ü n f j ä h r i g e s   B e s t e h e n.

Alle Stamm- , Gelegenheits- und Neugäste, sowie alle, die schon mal im MarthaCafé aufgetreten sind, sind herzlich eingeladen.
Das Programm ist noch in der Planung. Genaueres folgt noch.
So viel sei schon verraten: es werden viele Künstler*innen, die im MarthaCafé schon aufgetreten sind, zu sehen und hören sein. Es gibt auch eine Versteigerung von Bildern aus den verschiedenen Ausstellungen.
Kaffee und Kuchen zu Geburtstagspreisen.
Wie immer ist der Eintritt frei, aber wir freuen uns über Spenden, damit wir mindestens noch weitere fünf Jahre weitermachen können: für Sie, für euch.
Mit Café, begegenung und Kultur.

Donnerstag, 04. Juli  2019, 17.30 h – Reparaturcafé
für Haushaltskleingeräte.
Eintritt frei. Wir freuen uns über Spenden.

Mittwoch, 31. Juli 2019, 19.30 h – Gedankenspielwiese:
Denken und mit anderen darüber reden. Offen für andere Gedanken, die Gedanken anderer. Mit „Denkanreger“ Schumi Döpfer.
Eintritt frei. Wir freuen uns über Spenden.

Donnerstag, 01. August 2019, 17.30 h – Reparaturcafé
für Haushaltskleingeräte.
Eintritt frei. Wir freuen uns über Spenden.

Dienstag, 06. August 2019, 15.00 h – Die Dienstagslesung im August fällt aus
„Hitzefrei“.

Freitag, 13. September  2019, 19.30 h – Vernissage
Genaueres kommt noch.
Eintritt frei. Wir freuen uns über Spenden.

Donnerstag, 19. September 2019, 17.30 h – Reparaturcafé
für Haushaltskleingeräte.
Eintritt frei. Wir freuen uns über Spenden.

Samstag, 21. September 2019, 19.30 h – Konzert: Tikko Tikko
Eine musikalische Tour durch Europa. Sie (Heike Mierzwa, voc) will nach Moskau – er (Ulrich Neidiger, piano ) nach Lissabon.
Da hilft nur mit gepflegter Salonmusik quer durch den Kontinent zu reisen und den verschiedenen Stilen wie Jazz, Blues, Reggae und verschiedenen Sprachen zu frönen.
Ausflüge über den großen Teich inklusive.
Lassen sie sich mitreißen und reisen sie mit.
Eintritt frei. Wir freuen uns über Spenden.

Donnerstag, 17. Oktober 2019, 17.30 h – Reparaturcafé
für Haushaltskleingeräte.
Eintritt frei. Wir freuen uns über Spenden.

Samstag, 20. Oktober 2019, 10.00  – 13.00 h – Kleidercafé
Gebrauchte Kleidung tauschen, bringen, mitnehmen.
Eintritt frei. Wir freuen uns über Spenden.

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 17.00 h – Näh-Café
mit fachlicher Anleitung durch Doris Butschkau: Kreativ nähen, upcyceln, flicken.
Eintritt frei. Wir freuen uns über Spenden.

Dienstag, 05. November 2019, 15.00 h – Die Dienstagslesung: heiter bis wolkig.
Herbert Mundschau, Nürnberger Autor, liest neue und bereits veröffentlichte Kurzgeschichten, die er mit  heiter bis wolkig charakterisiert. Auszüge aus aktuellen Satiren, ganz wie sie das Leben täglich und überall mit spitzer Feder schreibt, werden bei seinem Vortrag nicht fehlen.
Eintritt frei. Wir freuen uns über Spenden.

Donnerstag, 07. November 2019, 17.00 h – Näh-Café
mit fachlicher Anleitung durch Doris Butschkau: Kreativ nähen, upcyceln, flicken.
Eintritt frei. Wir freuen uns über Spenden.

Samstag, 09. November 2019, 19.30 h – Konzert Trias – unplugged
Die drei Musiker von Trias (Stefan Berberich, Sven Fischer und Stefan Rauscher) bieten eine akustische Mischung aus Folk-, Rock- und Blues-Klassikern.
Das Ganze wird unplugged gespielt und ist hervorragend geeignet zum Mitsingen, -klatschen, -trommeln, -summen, -schunkeln. Oder einfach um mal wieder die Seele baumeln zu lassen.
Trias haben sich in den 5 Jahren ihres Bestehens bereits eine große Fangemeinde erspielt und begeistern mit ihrer abwechslungsreichen Setlist (und launigen Kommentaren auf der Bühne), u.a. schon auf dem Bardentreffen und dem Altstadtfest in Nürnberg, sowie zahlreichen weiteren Auftritten in Nord- und Südbayern.
Infos zur Band und kurze Hörbeispiele gibt es unter www.triasband.de
Eintritt frei. Wir freuen uns über Spenden.

Donnerstag, 21. November 2019, 17.00 h – Näh-Café
mit fachlicher Anleitung durch Doris Butschkau: Kreativ nähen, upcyceln, flicken.
Eintritt frei. Wir freuen uns über Spenden.

Donnerstag, 28. November 2019, 17.30 h – Reparaturcafé
für Haushaltskleingeräte.
Eintritt frei. Wir freuen uns über Spenden.

Donnerstag, 05. Dezember 2019, 17.00 h – Näh-Café
mit fachlicher Anleitung durch Doris Butschkau: Kreativ nähen, upcyceln, flicken.
Eintritt frei. Wir freuen uns über Spenden.

 

V  O  R  S  C  H  A  U          2  0  2  0

Samstag, 25. Januar 2020, 10.00  – 13.00 h – Kleidercafé
Gebrauchte Kleidung tauschen, bringen, mitnehmen.
Eintritt frei. Wir freuen uns über Spenden.